Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network VI Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
22.05.2020
In stiller Erinnerung an Markus Klaer
LSU-Landesvorsitzender von 2015 bis 2019
Die LSU Berlin trauert um ihren langjährigen Landesvorsitzenden Markus Klaer. Er war von 2015 bis 2019 Landesvorsitzender der LSU Berlin sowie von 2017 bis 2019 Mitglied im Kreisvorstand der LSU Tempelhof-Schöneberg. In seine Amtszeit fiel die organisatorische Gründung der LSU-Kreisverbände in Berlin und die Verankerung schwul-lesbischer-bisexueller-transsexueller Themen im Abgeordnetenhaus, in dem er von 2011 bis 2016 saß und dem er seit 2019 wieder angehörte.

Markus Klaer war ein großer Kämpfer für die Anerkennung der LSU als eigenständige Vereinigung der Bundes-CDU. Wir werden Markus für seinen unermüdlichen Einsatz und Tatkraft sehr vermissen.

Ein besonderes Anliegen war Markus der Einsatz für die Öffnung der Ehe und die Akzeptanz für alternative Lebensentwürfe. Zusammen mit Markus konnten wir 2017 die Entscheidung des Deutschen Bundestages zur Öffnung der Ehe feiern.
Wir sind sehr dankbar für die vielen Momente, die wir gemeinsam verbringen konnten. Er wird eine große Lücke hinterlassen.

Der öffentliche Trauergottesdienst für Markus Klaer findet am 27. Juni 2020 um 11 Uhr in der Marienkirche am Alexanderplatz statt. Gemeinsam mit der CDU Berlin, der CDU-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses, mit seinen Freundinnen und Freunden, Weggefährtinnen und Weggefährten wollen wir von Markus Abschied nehmen und ihm die letzte Ehre erweisen.

In stiller Trauer
die LSU Berlin
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon