Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network VI Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
28.07.2019 | Maria E. Rotter
Ein bunter, fröhlicher, politischer CSD 2019
Regenbogenflaggen erstmals auch am Adenauer-Haus
Die CDU Deutschland hat an ihrer Bundesgeschäftsstellen erstmals Regenbogenflaggen während des Berliner Christopher Street Days wehen lassen. Das Hissen der Fahnen übernahmen der CDU-Landesvorsitzende Kai Wegner, der LSU-Landesvorsitzende Mario Röllig und weitere Vertreter der LSU und der JU. Gemeinsam mit Kai Wegner gedachten Vertreter des LSU-Landes- und Bundesvorstands anschließend bei der zentralen Gedenkminute der im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen und legten einen Kranz nieder.
Mit über einer Million Teilnehmer war die anschließende Parade der bisher größte CSD in Berlin. In friedlicher, fröhlicher Stimmung feierte auch die LSU Berlin mit einem eigenen Wagen mit. Unter dem Motto "Macht euch locker!" haben wir unsere politischen Forderungen deutlich gemacht, Informationen und Sticker verteilt, neue Mitglieder geworben und gezeigt, dass Schwarz und Bunt wunderbar zusammenpassen.

An vorderster Front auch hier dabei: der CDU-Landesvorsitzende Kai Wegner. "Der CSD gehört fest zu Berlin und ist ein wichtiger Anlass, sich für Vielfalt und Toleranz auszusprechen", betonte Wegner gegenüber der Berliner Morgenpost. Für ihn gehört die Berliner CDU ganz selbstverständlich auf den CSD.




 

Bilderserie
Direkt zur Bildergalerie

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon